Willkommen bei Tropic Thunder

Die neue Planet Zoo Questreihe!

Bock auf eine Challenge? Dann mach mit!

Ein Reihe vielseitiger Aufgaben wartet auf Dich. Baue einen Zoo nach Deinen Vorstellungen, aber mit gewissen Bedingungen. Nach und nach werden hier die einzelnen Quests aufgelöst.

Es ist nun an Dir, die Aufgaben mithilfe deiner Kreativität und deines Könnens zu bewältigen. Es wird ein paar besondere Hintergründe geben, die bei der Wahl der Tiere beachtet werden sollten, sowie weitere spannende Infos zu diesem ganz speziellen Zoo.

Hallo Zoowärter!

Schön, dass Du uns helfen willst.

Hey, willkommen hier in unserer Arterhaltungseinrichtung! Wie Du sehen kannst, befinden wir uns auf einer tropischen Insel. So schön diese Insel ist, leider haben wir oft massiven Regen und Stürme.

Daher haben wir unsere Erhaltungseinrichtung unter der Erde gebaut. So sind wir vor dem Unwetter draußen sicher und auch vor der VileBeast Technologies Corp (VBTC). Die VileBeast Technologies Corp versucht nun schon seit Jahren unsere Arbeit zu stehlen und unsere Tiere für Forschungszwecke zu missbrauchen, aber das lassen wir nicht zu! Leider brauchen wir nun weitere finanzielle Unterstützung. Daher haben wir uns entschieden, mit unserem Projekt an die Oberfläche und Öffentlichkeit zu gehen und hier unseren Beitrag zur Arterhaltung zu leisten!

Allerdings schaffen wir das nicht alleine, daher brauchen wir Deine Unterstützung um hier auf dieser Insel einen schönen und sicheren Tierpark zu errichten.

Auf geht's!

Lös' dein Ticket ein

Dein Flugticket haben wir natürlich schon vorbereitet. Nimm es Dir einfach und begib Dich auf die Reise zu uns. Vergiss nicht, der letzte Abschnitt ist mit dem Schiff, da Du es sonst nicht zur Insel schaffst. Dein Ticket bekommst Du hier!

>>> Ticket <<<

Allgemeine Infos und Regeln

Was Du wissen solltest!

Gehegeanzahl

Auf der Insel sollte Platz für min. 5 Gehege sein. Rechne also damit, dass es min. für 5 Gehege Quests geben wird. Damit Du genug Freiräume bei Deiner Planung lässt 🙂 Es gibt keine Gehegemindest- oder maximalgröße. Wichtig ist, dass die Tiere glücklich sind. Weitere Gehege und Gebäude kannst Du natürlich in Eigenregie bauen ❤️

Tiere

Hier in der Arterhaltungseinrichtung, geht es vor allem um den Erhalt besonders gefährdeter Tierarten. Es wird also einzelne Quests für gefährdete Tiere und deren artgerechte Unterbringung geben. Das Tierwohl steht hier an oberster Stelle.

Regeln

Ein paar weitere Regeln gibt es allerdings auch. Damit die Einrichtung genug finanzielle Unterstützung durch ihre Besucher bekommt. Es sollte:

  • (Die Besucherzufriedenheit sichergestellt sein (min. 80%) ) – optional, da wohl buggy
  • Genug Bildungselemente in der Einrichtung geben
  • Spendenboxen sind sehr wichtig für die Finanzierung
  • Die vorhandenen Einrichtungseingänge dürfen nicht verschoben werden (aber verschönert/umgebaut)
  • Die Inselgröße erhalten bleiben, Terraforming auf der Insel ist natürlich erlaubt
  • Der Negativeinfluss der Mitarbeitergebäude darf deaktiviert werden

Mods

Die Nutzung von Tiermods ist nicht erwünscht. Als einzige Mod (inkl. Abhängigkeiten) ist die Mod „Freebuild“ gestattet. Diese erlaubt euch mehr kreativen Freiraum. Wenn Du Hilfe brauchst, wende Dich gerne an mich. 🙂

Workshop Items

Bitte nutze kein Workshop Items. Inspiration holen ist ok, aber direkte Nachbauten soll es nicht geben. Deine eigene Kreativität soll im Vordergrund stehen. Die Vorlagen aus Planet Zoo selbst dürfen natürlich verwendet werden.

Noch Fragen?

Dann schreib mir entweder direkt im Stream, komm auf den Community Discord oder schreib mir direkt eine Discord PN an simonster. Wir helfen Dir gern ❤️

Und nun...

auf zu den Quests!

Quest I

Beginnen wir mit einem Eingang!

Für unsere Besucher brauchen wir natürlich eine Möglichkeit in den Zoo zu gelangen. Wir würden den alten Steg gerne wieder benutzen und unsere Gäste mit dem Boot ankommen lassen. Leider lässt das Wetter keine Flugzeuge oder Helikopter zu, das Schiff ist also die sicherste Variante. Für die Einstimmung auf unsere Einrichtung hätten wir gerne mindestens ein Vivarium im Eingangsbereich, natürlich sollten unsere Pfleger auch direkt eine Pausenoption bekommen. Ich glaube an Dich, Du packst das!

Aufgaben:

  • Baue einen Eingang(sbereich) am Steg (oberirdisch 🙂 )
  • Du kannst gerne auch die Fähre als Spawn mit verbauen
  • Es sollte dort zusätzlich
    • min. 1 Vivarium geben
    • ein Pausenraum verbaut sein
  • Dekoration, Bildungselemente und Stil sind vollkommen Dir überlassen
  • Der Steg kann erweitert, verändert, umgebaut werden – der Standort sollte bleiben

Hey Zoowärter!

Da haben wir uns ja jetzt eine Weile nicht gehört…Aber bei uns ist viel passiert! In der Zwischenzeit haben wir auch überlegt, ob wir nicht passenden Zoomerch mit verkaufen um unser Arterhaltungsprojekt zu unterstützen, was meinst Du? Ich hab unsere Designer schon mal an den Schreibtisch gesetzt und sie sind schon fleißig am rumprobieren. Da brauchen wir sicherlich bald einen Merchandise Shop…na das hat ja aber noch ein bisschen Zeit. In der Zwischenzeit habe ich eine neue Aufgabe für Dich, schau mal!

Quest II

Unser erstes Gehege! Eine besondere Aussicht...

Jetzt wo der Eingang fertig ist, wollen wir bald das erste Gehege für unsere Unterstützer öffnen! Natürlich sind unsere Besucher auf unsere gefährdeten Tiere besonders gespannt und möchte möglichst Nahe an unsere Lieblinge herankommen können. Zu dem Zweck haben wir etwas neues erfunden – unsere brandneuen Aussichtskuppeln! Ach Du kennst die schon? Mhm, na gut, wir sind hier manchmal etwas weit ab vom Festland…naja, egal!

Deine Aufgaben:

  • Baue ein Gehege für ein Tier der folgenden Kategorie
    • vom aussterben bedroht
    • stark gefährdet
  • Das Tier sollte ins Biom passen, das Gehege sollte keine Klimaanlage im freien benötigen
  • Es sollte bitte kein reines Wassertier werden (kleiner Spoiler^^ )
  • Das Gehege sollte ausreichend groß für das Tier sein
    • denkt bitte daran, dass noch weitere Gehege folgen werden
  • Tierbedürfnisse müssen erfüllt werden, es soll den kleinen ja gut gehen
  • Pflanzenarten dürfen auch „tierfremd“ sein, sofern es keine zu starken negativen Auswirkungen auf das Tierwohl hat

Quest III

Jetzt gehts nach oben!

Ich hoffe Du bist mit dem letzten Gehege gut zurecht gekommen? Wir haben direkt eine neue Aufgabe für Dich! Unsere Tierpfleger haben unten in der Einrichtung gerade stark mit Platzproblemen zu kämpfen. Genauer gesagt wollen unsere Klettertierchen langsam mehr Kletterfläche, als wir unten zu bieten haben. Daher meine Bitte an Dich – baue bitte ein Gehege für unsere kletternden Freunde. Viel Spaß dabei!

Deine Aufgaben:

  • Baue ein ausreichend großes Gehege für ein Tier mit Kletterbedürfnis aus der folgenden Kategorie
    • vom Aussterben bedroht oder stark gefährdet oder gefährdet
  • Die Kletterfläche sollte selbst gebaut sein, bitte keine Vorlage benutzen
  • Die Kletterfläche sollte doppelt so groß sein wie die Mindestanforderung für 2 Tiere der Art
    • Also wenn 2 Tiere 50qm brauchen -> 100qm bauen
  • Tierbedürfnisse sollten alle erfüllt sein
  • Pflanzenarten dürfen tierfremd sein
  • Du kannst ein Innengehege, Außengehege oder Mischgehege bauen, tob Dich aus!
Quest_3 Planet Zoo Chimpanse

So viele Quests...

...und so wenig Zeit?

Du kannst die Tropic Thunder Quest jederzeit starten! Wir schauen uns regelmäßig eure Ergebnisse an und touren durch eure Zoos. Natürlich kannst Du Deine eigene Reise durch Tropic Thunder auch streamen, nutze dafür gerne #TropicThunder und verweise hier auf die Questreihe 🙂

Quest IV

Sie können sprechen!

Je mehr wir mit unseren Freunden zusammen leben, umso näher kommen wir ihnen! Teilweise können wir auch ihre Sprache sprechen. Dazu haben wir jetzt unsere Tier-Gesprächspunkte entwickelt. Unser speziell geschultes Personal kann an diesen Lautsprechern mit den Tieren sprechen und interagieren. Die Leute werden es lieben! Wir hätte gerne, dass Du uns da ein schönes Gehege für unsere tauchenden Freunde baust und dort einen Tier-Gesprächspunkt sowie zwei passende Sitzgelegenheiten baust!

Deine Aufgaben:

  • Baue ein ausreichend großes Gehege für ein Tier mit Tieftauch-Anforderung der folgenden Kategorie
    • vom Aussterben bedroht oder stark gefährdet oder gefährdet
    • Ausnahme: Schnabeltier – das kann auch genutzt werden 🙂
  • Baue min. einen Tiergesprächspunkt und min. 2 Tiergespräch-Sitzgelegenheiten
  • Baue einen ausreichend großen Tieftauchbereich
  • Der Tauchbereich sollte schön dekoriert sein (Pflanzen, Bauteile etc. was Dir einfällt 🙂 )
  • Tierbedürfnisse sollten alle erfüllt sein
  • Pflanzenarten dürfen tierfremd sein
  • Auch hier kannst Du Innengehege, Außengehege oder Mischgehege bauen, tob Dich aus!

Quest V

Wir brauchen ein Restaurant!

Unser Zoo wird immer beliebter, von überall aus kommen die Menschen um unsere flauschigen Freunde zu sehen. Allerdings haben wir gehört, dass die Besucher sich ein Restaurant wünschen – und da kommst Du ins Spiel!

Deine Aufgaben:

  • Baue ein Restaurant, nutze dazu das Restaurant aus dem Spiel
  • Verbaue min. ein Vivarium im Restaurant
  • Verbaue eine Toilette und einen Geldautomaten im Restaurant
  • Dekoriere das Restaurant entsprechend
  • Das Restaurant sollte min. 10 Tische haben
  • Optional:
    • Baue im passenden Still Essens- und Getränkestände für deinen Zoo

Quest VI

Es wird knuddlig!

Heyo, ich hoffe Du bist mit dem Restaurant gut voran gekommen? Wir haben schon wieder eine neue Herausforderung für Dich! Wir haben jetzt endlich die Lieferung unserer Desinfektionsstationen bekommen! Zusammen mit unseren neuen Gästetoren sollte da doch was möglich sein? Wir haben uns überlegt, dass wir für unsere besonders mutigen und neugierigen flauschigen Freunde neue Gehege einrichten. Wir nennen das Tierbegegnung! Damit können die Besucher den Tieren so nahe sein, wie nie zuvor! Klingt fantastisch? Absolut!

Deine Aufgaben:

  • Baue ein Gehege mit Tierbegegnung
    • Denke an die Voraussetzungen dafür 🙂
  • Setze 1-2 passende Tierarten in das Gehege
  • Die Tierart ist für dieses Gehege nicht relevant
  • Die Tierbedürfnisse sollten erfüllt sein (min. 92%)
  • Pflanzenarten dürfen wieder tierfremd sein
  • Nutze eine individuell gestaltete Barriere für Dein Gehege
    • Optional: Baue einen schönen Aussichtspunkt in das Gehege
    • Optional: Baue selbst gestaltete Bildungselemente in und um das Gehege